Drucken

Rezepte

Gerstengras Smoothies & Rezepte

 

Vita Smoothie|Exotisch

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 2 gehäufte Teelöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 1 Kiwi

   |3 1/2 Liter Orangensaft

   |4 1 Teelöffel Honig

   |5 1 Banane

   |6 Eiswürfel (wer es eiskalt möchte)

 

Die Zubereitung:

Die Banane und Kiwi in mittelgroße Stücke schneiden und mit dem Rest der Zutaten in eine Küchenmaschine bzw. in einen Mixer geben. Danach mixen, fertig!

 

 

 

 

Eignen sich Smoothies im Winter? Ja, wird die Rezeptur auf den kalten Winter angepasst, können auch grüne Smoothies wärmen. Smoothies sind daher nicht nur im Sommer, sondern genauso auch im Winter köstlich-gesunde Zwischenmahlzeiten mit einem hohen Basenpotenzial und antioxidativen Leistungen. Mit unseren Hot Smoothies sind ideal für kalte und ungemütliche Winter-Tage. Hot Smoothies wärmen von innen und schenken gleichzeitig dank der vitalisierenden Inhaltsstoffe Ihrer Gesundheit eine erhebliche Power. 

 

 

Hot_Smoothie_jomu
Hot Smoothie- wärmend und vitalisierend 

 

 

 

 

Zucchini-Mango-Suppe von Carrera mit Gerstengraspulver |Schnell und gesund mit dem Mixer zubereitet

 

No_655_4_still_Omnimixer

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 1 1/2 bis 2 gehäufte Teelöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 1 Zucchini

   |3 Olivenöl

   |4 1 Stück Ingwer

   |5 1 Stück Zitronengras

   |6 1 TL Meersalz

   |7 1 TL Pfeffer

   |8 1-2 TL Gemüsebrühe

   |9 400 ml Wasser

 

 

 

Heute geht es mal nicht nur um dieses Rezept, das wir bei Carrera gefunden haben, sondern auch um das Gerät für die Zubereitung. Für das Suppenrezept wird nämlich ein Standmixer verwendet.

Dass man mit einem Mixer Zutaten zerkleinern, pürieren oder mixen kann, ist allgemein bekannt. Dass ein Mixer aber auch geeignet ist, schnell und gesund zu kochen, weiß nicht jeder. Ein Gerät, das eine Kochfunktion besitzt, ist der Standmixer aus der Küchen-Edition von CARRERA.

Dank dieses Features müssen die Zutaten nicht einzeln gegart werden; es reicht, sie einzufüllen und das Programm für ein grobes oder feines Ergebnis zu starten. Auch mit einer Dampfgarfunktion ist das platzsparende Multitalent ausgestattet. Bei der Zubereitung von Speisen kann weitgehend auf Fett und Salz verzichtet werden, da alle Inhalts- und Aromastoffe im schonenden Garprozess erhalten bleiben.

No_655_1_still_Omnimixer_91_1_93_

 

Die Zubereitung:

Die Zubereitung geht ganz einfach: die Zucchini und Mango schneiden und zusammen mit daumenbreit großen Stücken von Zitronengras und Ingwer und den restlichen Zutaten in den Standmixer geben und mit 400ml Wasser aufgießen. Das war es auch schon.

Beim CARRERA Standmixer wird dann das Automatikprogramm für feine Suppen gewählt, was im Prinzip heißt, dass alle Zutaten ca. 30 min lang bei ca. 100 Grad gegart werden und bei mittlerer Mixgeschwindigkeit gemixt werden. Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen! 

 

 

 

 

 

Hot Smoothie No.1 |Wärmender Winter-Genuss mit Basenpotenzial

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 2 gehäufte Teelöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 Mandarinen- oder Clementinensaft (am besten frisch zubereitet aus 9 Mandarinen oder Clementinen)

   |3 1 Stück Ingwerwurzel (ca. 2 cm lang)

   |4 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom (Alternative: Lebkuchengewürz)

   |5 1 Teelöffel Vanillepulver

   |6 1 handvoll frischen Spinat

   |7 2 Esslöffel Mandelmus

   |8 2 Bananen

   |9 400 ml Wasser (je nach Konsistenzwunsch kann die Menge individuell angepasst werden)

 

Die Zubereitung:

Die Bananen und den Spinat in mittelgroße Stücke schneiden und mit dem Rest der Zutaten in eine Küchenmaschine bzw. in einen leistungsfähigen Mixer geben. Danach mixen Sie bitte 45 bis 60 Sekunden lang. Möchten Sie, dass der Hot Smoothie mit seinen wärmenden Gewürzen nicht nur Ihre innere Hitze anfacht sondern auch über seine Temperatur, dann mixen Sie den Hot Smoothie bitte so lange, bis er handwarm ist und genießen ihn mit Ihren Liebsten zusammen gemütlich im Kerzenschein. 

 

 

 

 

Zweifarbige Fruchtschnecken |ergibt ca. 30 Stück


Fruchtschnecken mit Gerstengras_jomu_Rezept

Fruchtschnecken

 

Die Zutaten im Überblick:

 

Für die 1. Farbe: 

   |1 2 reife Birnen

   |2 1 EL Kokosöl

 

 

 

Für die 2. Farbe:

   |1 3 superreife Bananen

   |2 1 Limone

   |3 2 EL Mandelpüree

   |4 1 gehäufte Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

 

 

Die Zubereitung:

Die Birnen entkernen und in maschinengerechte Stückchen schneiden. Mitsamt dem Kokosöl im Mixer zu einem Mus mixen.

Auf einen, mit Backpapier ausgelegten, Rost von einem Lebensmitteltrockner schütten und glattstreichen.

Die Bananen schälen und in den Mixer geben. Die Limone auspressen. Den Limonensaft und das Mandelpüree ebenfalls in den Mixer geben und gut mixen. Den Löffel Gerstengraspulver gut unterrühren. Die Masse auf einen zweiten Rost deines Lebensmitteltrockners geben, der ebenfalls mit einem Backpapier belegt ist.

24 Stunden bei ca. 40 Grad C. trocknen lassen.

Die „Fruchtleder vom Backpapier abziehen, mit Zitronensaft bestreichen und aufeinanderlegen. Eine Rolle formen. Diese mit Klarsichtfolie eng umwickeln und 24 Stunden ruhen lassen.

Auspacken und in „Scheiben“ schneiden, sodass kleine Fruchtschnecken entstehen.

 

   |Zubereitungszeit: 15 Minuten

   |Trockenzeit: 24 Stunden

   |Einweichzeit: 00

   |Geräte: Lebensmitteltrockner, Mixer

   |Haltbarkeit: im luftdichten Gefäß 4 Wochen

 

 

 

 

Kohlrabi-Paprika Quiche an grüner Soße |für ca. 6 Personen


Kohlrabi Paprika Quiche mit Gerstengras_jomu Rezept

Kohlrabi-Paprika Quiche

 

Die Zutaten im Überblick:

 

Für den Boden: 

   |1 400 g Zwiebeln (Bülle)

   |2 100 g gelber Leinsamen

   |3 100 g Sonnenblumenkerne

   |4 2  EL Tamari

   |5 1 EL Naturhefe (Biogenial)

   |6 3 EL Olivenöl

   |7 Ca 1/8  l Quellwasser

 

 

Für die Creme:

   |1 50 g getrocknete Tomaten

   |2 1/8 l Quellwasser

   |3 2 EL Mandelpüree

   |4 ½ Zitrone

   |5 3 Datteln

   |6 3 EL Olivenöl

   |7 1 MS Himalayasalz

 

 

Für den Belag: 

   |1 Ca 800 g Kohlrabi

   |2 2 rote Paprika

   |3 1 große Tomate

   |4 1 Kopf Lolloroso Salat

 

 

Für die Soße: 

   |1 1 gehäufte Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 ½ Gurke

   |3 1 HV Rosinen

   |4 3 Chilischoten

   |5 ½ Zitrone

   |6 1 TL Schwarzwaldmiso (mediterran)

   |7 3 EL Olivenöl

 

 

Der Boden:

Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. In eine große Glasschüssel geben. Die Leinsamen im Mixer zu feinem Mehl mahlen. Die Sonnenblumenkerne ebenfalls im Mixer zu einem feinen Mehl mahlen.

Alle Zutaten zu den Zwiebelringen geben und gut vermischen. So viel Wasser zugeben, sodass ein weicher „Teig“ entsteht. Runde Quicheböden auf einen, mit Backpapier ausgelegten,  Rost vom Lebensmitteltrockner streichen und 12 Stunden bei ca 40 Grad C trocknen lassen. Nach 12 Stunden das Backpapier von den Böden lösen und die Böden ohne Backpapier weitere 12 Stunden trocknen lassen.

 

Die Tomatenmayonnaise:

Während die Quicheböden trocknen, die getrockneten Tomaten in ca 1/8 l Quellwasser einweichen. Die Datteln entkernen und in gerade so viel Quellwasser einweichen, dass sie sich gut vollsaugen können.

Wenn die Quicheböden getrocknet sind:

Die Zitrone auspressen. Den Zitronensaft mit den eingeweichten Tomaten mitsamt dem Einweichwasser, die Datteln ohne Einweichwasser, zwei Esslöffel Mandelpüree, drei Esslöffel Olivenöl und eine MS Himalayasalz im Mixer zu einer cremigen Mayonnaise mixen.

 

Der Belag:

Die Kohlrabi (s) schälen, vierteilen und in maschinengerechte Stücke schneiden. Die Blätter aufheben! Im Chefcutter feine Spiralen schneiden. Die Paprikas halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomate schälen (wie einen Apfel), den Strunk entfernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Mit den Paprikawürfeln vermischen. Den Salat waschen.

 

Die Soße:

Die Gurke schälen und in den Mixbecher geben. Mixen. Die Zitrone auspressen und zur Gurkenmasse geben. Die Rosinen, die drei Peperoni, das Olivenöl das Schwarzwaldmiso dazugeben und gut mixen. Die Kräuter fein wiegen und mit dem Gerstengraspulver zur Soße geben. Gut umrühren und in ein dekoratives Schälchen füllen.

 

 

Zusammenbau:

Von dem Salat für jeden Teller zwei  Blätter abzupfen. Der Länge nach halbieren und die obere Hälfte so auf den Tellern dekorieren, dass ein  Kranz  entsteht. Je einen Quicheboden auf die Salatkränzchen legen.

Nun ein Blatt auf den Quicheboden legen. (ich habe hier ein Kapuzinerkresseblatt verwendet. Man kann jedoch ein x-beliebiges Blatt nehmen. Der Sinn ist, dass der Quicheboden nicht aufweicht, wenn die Tomatenmayonnaise auf den Quicheboden gestrichen wird)

Die Tomatenmayonnaise aufstreichen. Einen Löffel der Paprika/Tomatenwürfel auf die Mayonnaise geben. Zuletzt die Kohlrabilocken obenauf drapieren. Blüten oder Sprossen zur Verzierung sehen hübsch aus.

 

   |Zubereitungszeit: 50 Minuten

   |Trockenzeit: 24 Stunden

   |Einweichzeit: 24 Stunden (kann gut vorbereitet werden)

   |Geräte: Lebensmitteltrockner, Mixer, Chefcutter

 

 

 

Grüne Stärke Gerstengras – Smoothie Powerdrink mit sensationellem Geschmack

 

1 kg jomu®Gerstengraspulver

Die Zutaten im Überblick:

   |1 2 gehäufte Teelöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 1 Tomate

   |3 Eine Messerspitze Chillipulver

   |4 Eiswürfel (wer es eiskalt möchte)

   |5 300 ml Wasser

 

Die Zubereitung:

Die Tomaten in Scheiben schneiden und alle Inhalte in einen Mixer bzw. in eine Küchenmaschine geben. Mixen, fertig! Eiskalt schmeckt der Grüne Stärke | Smoothie fantastisch.

 

 

 

 

 

 

 

Hot Smoothie No.2 |Wärmender Winter-Genuss mit Basenpotenzial

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 2 gehäufte Teelöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 400 ml Orangensaft (am besten frisch zubereitet aus 4 Orangen)

   |3 1 kleine Mango

   |4 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom (Alternative: Lebkuchengewürz)

   |5 1 Prise Chilipulver oder Cayennepfeffer

   |6 1 bis 2 handvoll frischen Feldsalat

   |7 5 über Nacht in 150 ml eingeweichte und entsteinte Dörrplaumen

   |8 2 Esslöffel Cashewmus

   |9 100 ml Wasser (je nach Konsistenzwunsch kann die Menge individuell angepasst werden)

 

 

Die Zubereitung:

Die Banane und den Feldsalat in mittelgroße Stücke schneiden und mit dem Rest der Zutaten in eine Küchenmaschine bzw. in einen leistungsfähigen Mixer geben. Danach mixen Sie bitte 45 bis 60 Sekunden lang. Möchten Sie, dass der Hot Smoothie mit seinen wärmenden Gewürzen nicht nur Ihre innere Hitze anfacht sondern auch über seine Temperatur, dann mixen Sie den Hot Smoothie bitte so lange, bis er handwarm ist und genießen ihn mit Ihren Liebsten zusammen gemütlich im Kerzenschein. 

 

 

 

 

Life-Green Smoothie |Gerstengras-Vital-Drink

 

Smoothie- Das gesunde Superfood. Verwandeln Sie Ihr Gerstengraspulver in eine leckere und starke Heilnahrung!


 

jomu_smoothie_vitalisierend
Life-Green Smoothie by jomu- lecker und stärkend

 

Gerstengras kann wunderbar mit vielen weiteren Lebensmitteln kombiniert werden. Gerstengras enthält reichlich Chlorophyll und kann zum Blut- und Energieaufbau täglich genutzt werden. Je gesünder wir uns ernähren, desto gesünder sind wir! Hier teilen wir eine weitere Anregung mit, um Gerstengras in eine leckere und starke Heilnahrung zu verwandeln.

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 2 gehäufte Teelöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 200 ml Apfelsaft (oder alternativ Wasser)

   |3 1 Banane

   |4 1/3 Gurke

   |5 1/2 Avocado

   |6 1/2 Zucchini

   |7 1 Teelöffel Brennnesselsamen

 

 

Die Zubereitung:

Die Banane, Gurke und die Zucchini in kleine Stücke schneiden. Die Avocado auslöffeln und mit dem Rest der Zutaten in eine Küchenmaschine bzw. in einen leistungsfähigen Mixer geben. Danach mixen Sie bitte 45 bis 60 Sekunden lang - fertig!

 
 
 
 
 

jomu Shake |Shake Your Health Easy!

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 2 gehäufte Teelöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 250 ml Sojadrink (Vanillegeschmack)

   |3 1 Banane
 

 

Die Zubereitung:

Die Zubereitung ist ganz einfach! Alle Zutaten in einen leistungsfähigen Mixer geben, weil Banane und Soja wunderbar geschmacklich gut mit dem Gerstengras harmonieren. Danach mixen Sie bitte 45 bis 60 Sekunden lang - fertig! Easy - Lecker - Gesund. 

 

 

 

 

jomu Apple |Entgiftet und entwässert

 

jomu Apple Smoothie enthält viel Kalium, Pektin und Traubenzucker, sodass unser jomu Apple Smoothie extrem entgiftend und entwässernd für den Körper ist. 

 

jomu_Apple_Smothie
Apple Smoothie by jomu- lecker und entgiftend

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 1 gehäuften Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 60 ml Apfelsaft

   |3 2 mittelgroße Äpfel

   |4 8-10 kernlose Weintrauben

 

Die Zubereitung:

Die Äpfel in kleine Stücke schneiden und zusammen mit Apfelsaft sowie eine handvoll Weintrauben in eine Küchenmaschine bzw. in einen leistungsfähigen Mixer geben. Danach mixen Sie bitte 45 bis 60 Sekunden lang - fertig!

 

 

 

 

Avocado mit Gerstengras |Ergibt eine Portion 

 

Avocado mit Gerstengras - Die Pflanzennahrung liefert uns das weitaus besser verwertbare organisch gebundene Kalzium, das im Verbund mit anderen Mineralien in der "lebenden" Nahrung noch enthalten ist. An erster Stelle steht das Gerstengras. 

 

Frühstück_mit_Gerstengras_Smoothy_Rezepte
Avocado mit jomu Gerstengras - lecker und optisch ein Highlight 

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 2 gehäufte Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 1 Avocado

   |3 2 Esslöffel Mandelmus

   |4 2 Esslöffel Seidenkarob

   |5 2 Äpfel

 

Die Zubereitung:

Die beiden Äpfel auf einer feinen Reibe reiben. Die Avocado entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausheben. Das Fruchtfleisch mit der Gabel fein zerdrücken. Alle Zutaten in eine Glasschüssel geben und gut vermischen.

Dekoration:

1 Zweig frische Pfefferminze

100 gr. Beeren (Rote Johannisbeeren, Schwarze Johannisbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder Mirabellen)

   |Vorbereitungszeit: 5 Minuten

   |Zubereitungszeit: 10 Minuten

   |Geräte: Küchenmaschine

 

 


 

Smoothy mit Gerstengras |Für 2 große Gläser 

 

Smoothy mit Gerstengras - sehr trendy und lecker. Schnell zubereitet können Sie sich ein "Healthie" aus gesunden Zutaten zaubern. Die Folsäure reduziert die Müdigkeit, das Kalium reguliert gesunden Blutdruck und die Vitamine unterstützen das Immunsystem. 

 

Smoothy_mit_Gerstengraspulver_Rezepte_gesund und lecker_jomu
Smooty mit jomu Gerstengras

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 2 gehäufte Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 1 Schlangengurke

   |3 6 Stangen Sellerie mit Kraut

   |4 2 Bananen

   |5 4 süße Äpfel

 

Die Zubereitung:

Die Schlangengurken und Äpfel Selleriestangen in maschinengerechte Stücke schneiden und entsaften. Die Bananen schälen und mit dem Saft sowie dem Mandelmus im Mixer zu einem cremigen Smoothy mixen. Das jomu Gerstengraspulver unterrühren und genießen.

Dekoration:

Mehrer geschnittene Gurken (siehe Bild)

   |Vorbereitungszeit: 5 Minuten

   |Zubereitungszeit: 15 Minuten

   |Geräte: Entsafter, Mixer

 




 

Orangen Torteletts mit Mango-Gerstengrasparfait |Für 2 Personen

 

Orangen Torteletts - mit Mango-Gerstengrasparfait und bunten Früchten. 

 

Orangen Torteletts mit Mango-Gerstengrasparfait und bunten Früchten_Gerstengras_jomu_RezepteMal was anderes - Orangen Torteletts mit jomu Gerstengras Pulver

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 1 gehäufter Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 50 g getrocknete Mango

   |3 3 Orangen

   |4 1 Zitrone

   |5 1 Avocado

   |6 1 Teelöffel Mandelmus

   |7 2 Datteln

   |8 8 Physalis

   |9 50 g Heidelbeeren

   |10 50 g Cranberry

 

Die Zubereitung:

Die Zitrone und eine der Orangen auspressen. Den Fruchtsaft über die getrockneten Mangos gießen und 12 Stunden einweichen lassen. Die Datteln entkernen und ebenfalls in den Fruchtsaft legen. (Die Mangos und Datteln werden fast den gesamten Saft aufsaugen)

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Das Fruchtfleisch der Avocado mit den eingeweichten Mangos und Datteln sowie  dem Mandelmus im Mixer zu einer glatten Creme mixen.

Das jomu Gerstengraspulver gut unterrühren. Die zwei weiteren Orangen schälen und in 8 ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. (Die Scheibe vom Anfang und Ende der Orange sofort verzehren, oder für andere Zwecke verwenden)

Die Heidelbeeren und die Cranberries waschen und gut abtrocknen. Die Cranberries evtl. halbieren. Das Avocado-Gerstengras „Parfait“  auf je eine  Orangenscheibe setzen und eine Physalis darauf platzieren. Dekorativ auf Teller setzen.

Dekoration:

Mehre Früchte (siehe Bild)

   |Vorbereitungszeit: 5 Minuten

   |Zubereitungszeit: 10 Minuten

   |Einziehzeit: 12 Stunden

   |Geräte: Mixer

 






 

Gerstengras-Ananastörtchen mit Kiwi und Maracujasoße |Für 2 Personen

 

 

gerstengras_jomu_rezepte_Ananastörtchen mit Kiwi und MaracujasoßeAnanastörtchen mit jomu Gerstengras Pulver

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 2 gehäufte Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 2 Schreiben Ananas zu je 200 g

   |3 1 Avocado (Hass)

   |4 1 reife große Banane

   |5 2 Orangen

   |6 1 Zitrone

   |7 2 gut gereifte Kiwis

   |8 3 Maracujas

   |9 2 weiche Datteln (Medjiol)

   |10 4 Esslöffel Chia

 

Die Zubereitung:

Die Orangen und die Zitrone auspressen. Die Banane schälen. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und

mit einem Löffel das Fruchtfleisch auslösen, die Datteln entkernen.

Nun alle diese Zutaten in einen Mixer geben und zu einer weichen Creme mixen. Diese Creme in eine Glasschüssel füllen und die Chiasamen sowie das Gerstengraspulver gut unterrühren.

Für ca. 2 Stunden bei Zimmertemperatur quellen lassen (die Creme sollte schön fest werden). 

Die Ananasscheiben schälen und den Strunk herausschneiden (es entsteht in der Mitte der Scheibe ein Loch).

Die Hälfte der Gerstengrascreme in das Loch und auf die Ananasscheibe geben (die andere Hälfte für die zweite Ananasscheibe verwenden). Gut glattstreichen.

Die Kiwi schälen und in dünne Scheiben schneiden. Auf der Gerstengrascreme ein schönes Muster mit diesen Scheiben platzieren. Mit einem Pfefferminzblättchen verzieren.

 

Dekoration:

Die Maracujas halbieren und mit einem kleinen Löffel das Fruchtfleisch um die Törtchen geben.

   |Zubereitungszeit: 20 Minuten

   |Quell- / Einziehzeit: 2 Stunden

   |Geräte: Mixer

 





 

jomu Tütchen |Für 2 Personen

Gefüllte Rote Beete und Knollensellerie-Tütchen - mit jomu Gerstengras "Grüne Stärke" und Apfel-Meerrettich Spänen für einen unvergesslichen Genuß. 

 

Gefullte_Rote_Beete_und_Sellerietutchen_mit_frisch_geriebenem_Meerrettich-Apfel_2_jomu_gerstengras_rezeptejomu Tütchen

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 2 gehäufte Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 1 kleiner Knollensellerie

   |3 1 Rote Beete

   |4 2 Avocados

   |5 1 Esslöffel Mandelmus

   |6 4 getrocknete Chilischoten

   |7 1 Teelöffel Salz

   |8 1/2 Zitrone 

   |9 1 süßer Apfel

   |10 20 Gramm frischer Meerettich

   |11 Ein paar Blättchen frischen Estragon

 

Die Zubereitung:

Den Knollensellerie schälen und mit dem Hobel in sehr dünne Scheiben schneiden. In eine Glasschüssel geben

Die Rote Beete waschen und ebenfalls fein hobeln und in eine andere Glasschüssel geben. Mit Salz  bestreuen und ca. 1 Stunde „weinen“ lassen. (so werden sie schön flexibel). Ab und zu umdrehen.

Zwischenzeitlich die Füllung zubereiten:

Die Avocados halbieren, den Kern entfernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch auslösen. Mit der Gabel das Fruchtfleisch zerdrücken. Während des Zerdrückens das Mandelmus, die zerbröselten getrockneten Chilischoten und das Gerstengraspulver dazugeben. Gut vermischen und zerdrücken.

Den Apfel und den Meerrettich schälen und fein raffeln. Ca. die Hälfte der geraffelten Früchte unter die Avocadomasse mischen.

Nun die Rote Beete Scheiben mit einem Teelöffel der Avocadomasse füllen und kleine Tütchen formen. Ebenso mit den Selleriescheiben verfahren.

 

Dekoration:

Dekorativ auf einem Teller anordnen und die restlichen Apfel- und Meerrettichspäne darüber streuen. Mit den Estragonblättchen verzieren.

   |Zubereitungszeit: 30 Minuten

   |Ruhezeit: 1 Stunde

   |Geräte: Hobel und Raffel

 

 

 

 

Tricolore von Avocado, Tomate und Kohlrabi |Für 2 Personen

mit jomu Gerstengras "Grüne Stärke" 

 

Tricolore_von_Avocado,_Tomate_und_Kohlrabi_2
Tricolore mit jomu Gerstengras

 

 

 

 

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 1 gehäufter Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 1 Kohlrabi (260g)

   |3 1/2 Apfel

   |4 1 Avocado (270g)

   |5 1 Handvoll frische Basilikumblätter (10g)

   |6 20g Rosinen (zum Einweich-Wasser der Tomaten geben und mit den getrockneten Tomaten über Nacht einweichen)

   |7 30g getrocknete Tomaten (12 Stunden in gerade so viel gutem Wasser eingewicht, dass sie sich gut vollsaugen können)

   |8 1 Zitrone (120g)

   |9 2 Esslöffel Olivenöl

   |10 1 Teelöffel Himalayasalz

   |11 2 Esslöffel Mandelmus

   |12 1 Handvoll frische Bärlauchblätter (20g)

 

 

Die Zubereitung:

Die getrockneten Tomaten mit den Rosinen und deren Einweichwasser im Mixer zu einem Mus verarbeiten.

Die frischen Tomaten schälen (wie einen Apfel) die harten und grünen Teile entfernen.

Die Tomaten ebenfalls in den Mixer geben.

Die Zitrone auspressen. 1/3 des Zitronensaftes dazugeben. 1/3 des Himalayasalzes dazugeben, sowie ½ der Edelhefe und 2 EL Olivenöl. Alles gut mixen. Beiseite stellen, damit die Masse eindicken kann.

Den Kohlrabi schälen und auf einer feinen Raffel reiben. Den halben süßen Apfel ebenfalls schälen und auf der feinen Raffel zu der Kohlrabi reiben. 1/3 des Zitronensaftes darüber gießen, und mit 1/3 des Himalayasalzes bestreuen.

1 EL Mandelmus unterrühren. Alles gut vermischen. Beiseite stellen.

 

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausheben.

In den Mixer geben. Den Rest des Zitronensaftes und den Rest vom Himalayasalz dazugeben.

Das restliche Mandelmus dazugeben und alles zu einer feinen Creme mixen.

Das Gerstengraspulver gut unterrühren.

Die Bärlauchblätter sehr fein wiegen und unter die Avocadomasse mischen.

Die Basilikumblätter sehr fein wiegen und unter die Tomatenmasse mischen.

Die drei Cremen schichtweise in ein Glas füllen. (Ich habe ein normales Schraubglas genommen)

Mit Bärlauchblättern dekorieren.

 

Dekoration:

Dekorativ auf einem Teller anordnen und die restlichen Apfel- und Meerrettichspäne darüber streuen. Mit den Estragonblättchen verzieren.

   |Zubereitungszeit: 30 Minuten

   |Einweichzeit: 12 Stunde

   |Geräte: Mixer

 
 
 
 
 

Erfrischende Avocadoschaumsuppe mit Orangenspalten |Für 1 Person


avocado_suppe_gerstengras_jomu_2

jomu Avocadoschaumsuppe 

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 1 gehäufte Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 1 Avocado (Hass)

   |3 1 Pampelmuse

   |4 2 Orangen

   |5 1 Esslöffel Leinöl

 

 

Die Zubereitung:

Die Orangen und die Pampelmuse mit dem Messer schälen (so, dass das Weiße noch an der Frucht bleibt).

Von einer der Orangen 5 Spalten schneiden.

Alle Zitrusfrüchte im Champion-Entsafter zu Saft pressen. (wenn das Weiße auch entsaftet wird, gibt es eine sehr cremige Konsistenz). Wer keine Saftmaschine besitzt kann die Früchte auch mit einer ganz normalen Zitrusfrucht Saftpresse entsaften)

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in einen Mixer geben.

Den Saft, das Leinöl und das Gerstengraspulver dazu geben und alles gut mixen.

In einen Teller füllen und mit den Orangenspalten belegen.

   |Zubereitungszeit: 15 Minuten

   |Vorbereitungszeit: 0

   |Geräte: Champion Entsafter oder Zitronenpresse Mixer

 
 
 
 
 
 
 

Rosentörtchen |ergibt ca. 9 Stück


Rosentortchen_jomu_gerstengras_smoothie_rezept_gerstengrassaft

Rosentörtchen 

 

Die Zutaten im Überblick:

   |1 1 gehäufte Esslöffel jomu൫Gerstengraspulver

   |2 500 g Äpfel (am besten eine Sorte mit roter Schale)

   |3 100 g Maronipulver

   |4 1 reife Banane

   |5 1 Avocado (Hass)

   |6 2 Zitronen

   |7 3 Datteln

   |8 2 Esslöffel Mandelpüree

   |9 1 MS Zimt oder 1/4 Tonkabphne gerieben

   |10 1 MS Salz (am besten Himalayasalz)

 

 

Vorbereitung:

Alle Äpfel – außer zwei- vierteilen, Kerngehäuse entfernen und in dünnen Schnitze schneiden.

Auf einen Rost vom Lebensmitteltrockner legen und 24 Stunden unter 40 Grad C. dörren lassen. (die Tortenböden auf einer zweiten Rost trocknen lassen. Das spart Energie)

Für die Böden:

Einen Apfelschälen und  raspeln. Die Banane schälen und mit der Gabel zerquetschen. 

Eine der Zitronen auspressen. Das Maronipulver, den geraspelten Apfel, die zerquetschte Banane, den Zitronensaft, das Himalaysalz und die geriebene Tonkabohne in eine Glasschüssel geben und gut vermischen. Tortenböden formen, ca. 1 cm hoch. (wir nehmen Papierförmchen zu Hilfe)

24 Stunden im lebensmitteltrockner dehydrieren lassen.

Die drei Datteln entkernen. Die zweite Zitrone auspressen und die Datteln 24 Stunden in dem Zitronensaft quellen lassen.

 

Nach 24 Stunden:

Die Avocado entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und in den Mixer geben.

Die eingeweichten Datteln mit dem Zitronensaft dazugeben. 2 EL Mandelpüree dazu und kräftig mixen.

Die Masse in eine Glasschüssel geben und einen Löffel Gerstengras unterrühren.

Den verbliebenen Apfel schälen und zur Avocadocreme geben.

Alles gut mischen.

Einen Löffel dieser Masse auf je einen Tortenboden geben und glattstreichen. 

Die gedörrten Apfelschnitze so auf die Törtchen setzen, dass ein Rosenmuster entsteht.

 

   |Zubereitungszeit: 40 Minuten

   |Trockenzeit: 24 Stunden

   |Haltbarkeit: 1 Tag (kann gut vorbereitet werden)

   |Geräte: Dörrgerät, kleiner Mixer, Raffel

 
 
 
 

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

jomu®Gerstengrassaft Pulver ist ein weiterentwickeltes Gerstengras Pulver, das aus schonend pulverisiertem Gerstengrassaft hergestellt wird.

62,70 € *
Versandgewicht: 500 g
100 g = 20,90 €

Noch auf Lager

Walbu|Naturdose 

Walbu - die innovativ designte Dose aus nachhaltigem Naturmaterial ist ein echter Blickfang: schlicht & elegant zugleich

52,70 € *
Versandgewicht: 400 g

Noch auf Lager

Gerstengras Presslinge für schnelle Genießer und unser Gerstengras Pulver. Gönnen Sie sich Ihre tägliche Grüne Stärke als Vorteilspaket.

Wert

111,40 €
98,70 € *
Sie sparen 11 %
Versandgewicht: 1,5 kg

Auf Lager

Das praxisorientierte Buch zum Thema Gerstengras aus Sicht von jomu, Deutschlands Gerstengras-Spezialist. 

14,70 € *

Noch auf Lager

Gerstengras Presslinge für schnelle Genießer und unsere Steckenpferde Gerstengras Pulver sowie Gerstengrassaft Pulver als Vorteilspaket.

Wert

150,10 €
134,70 € *
Sie sparen 10 %
Versandgewicht: 1,6 kg

Noch auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

Porsche und Mercedes gleichzeitig fahren? Gönnen Sie sich Ihre tägliche Grüne Stärke als Vorteilspaket.

Wert

131,40 €
117,70 € *
Sie sparen 10 %
Versandgewicht: 1,5 kg

Noch auf Lager
innerhalb 1 Tagen lieferbar

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Grüne Smoothies

Grüne Smoothies

Grüne Smoothies ツ Einfach. Lecker. Gesund. Mit leckeren Rezepten und Anwendungsbeispielen.