Drucken

Jungbrunnen & Anti-Aging

Jungbrunnen und Anti-Aging

 

Anti-Aging|Jungbrunnen des 21. Jahrhunderts 

Wer gesund lebt, der kann auch das Altern seiner Zellen hinauszögern. Eine neue US-Studie zeigt diese Erkenntnis auf, was aber im Grunde genommen kein Geheimnis ist. Wer sich gesund ernährt, ausreichend schläft, auf Alkohol und Zigaretten verzichtet sowie Sport treibt, bleibt länger fit und jung. Eine gesunde Ernährung wirkt wie ein Jungbrunnen für unseren Körper und hält die Haut jung, weil unsere Haut nicht nur von außen gepflegt werden will. Schon ein altes Sprichwort sagt, das sicher viele kennen: 
 
 
 
 
jomu_Jungbrunnen
 

 

 

 

 

"Wahre Schönheit kommt von Innen"

( Mündliche Überlieferung )

 

"Die eigene Gesundheit ist ein
Spiegelbild unserer Ernährung
"

( Johannes Roll )

 

 


 

 

 

Diese Sprüche sind nicht nur schön, sondern enthalten auch mehr als nur einen Funken Wahrheit, denn die Chancen für ein jugendliches, attraktives Aussehen stehen nicht schlecht, wenn vitalstoffreiche Lebensmittel konsumiert werden. 

 

 

Gerstengras|Pure Naturkraft für Gesundheit und Schönheit

Vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung und Sport hält unseren Körper sowie unsere Haut jung und gesund (Jungbrunnen-Effekt). Brüchige Fingernägel, spröde Haut und trockene Haare können durchaus ein Zeichen sein, dass der Körper nicht ausreichend mit wichtigen Vitalstoffen versorgt ist. Eine ausreichende Zufuhr kann erheblich dazu beitragen, dass Haut, Nägel und Haare neuen Schwung und lebendige, natürliche Schönheit bekommen. Um sie wieder zu erneuern, braucht sie vor allem Vitamin A für die Zellteilung, denn Vitamin A hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung. Heutzutage sind sich Forscher einig: 

 

"Der Schlüssel für ein langes Leben liegt in der Ernährung"

 

 

"Durch schlechte Ernährung gehen Lebensjahre verloren "

jomu_Gemuese

Somit bildet die Basis für ein langes Leben die gesunde Ernährung. Ein Ausgleich des Vitaminbedarfs mit Tabletten oder chemischen Mitteln bringt nach Meinung Experten nichts. Doch für einen Ernährungswandel ist es NIE zu spät - denn im Idealfall kann der Mensch nach aktuellem Stand der Altersforschung |120 Jahre alt werden. Selbst im hohen Alter kann man noch eine Menge erreichen, denn der Körper vergisst eine gesunde und gute Ernährung aus Kindheitstagen nicht. Tatsächlich schaffen das aber nur sehr wenige, denn die gesunde Ernährung benötigt viel Disziplin und Zeit. Weltweit sind deshalb Forscher auf der Suche nach dem Jungbrunnen. Ein Experte auf dem Gebiet der Altersforschung sagt:

 

 

 

 

"Wer sich gesund und richtig ernährt, 
darf auf einen Alterungszuschlag von bis zu 
20 Jahren hoffen"

( Michael Ristow )
Jenaer Ernährungswissenschaftler

 

 

Ein schwedisches Gesundheitsinstitut hat herausgefunden, dass durch schlechte Ernährung und ohne ergänzende Unterstützung knapp 10 Prozent unserer Lebensjahre verloren gehen. Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) sind ernährungsbedingte Krankheiten für 2/3 der Todesfälle verantwortlich. 
 
 
 
 
 

Alterungsprozess|Freie Radikale lassen uns alt aussehen

Was fördert langes Leben? Was ist wirklich ein Lebensmittel-Jungbrunnen? 


Jüngste Studien an der Berliner Charité belegen, dass eine vorzeitige Alterung der Haut vor allem durch freie Radikale verursacht wird. Mit Hilfe von Antioxidantien können freie Radikale effektiv bekämpft werden, sodass Mediziner und Experten in Lebensmittel mit vielen Antioxidantien und einer hohen Vitalstoffdichte ein Lebenselixier oder Jungbrunnen ansehen. Da der Körper die einzigartigen Antioxidantien alle nicht selber produzieren kann, müssen sie durch die Nahrung aufgenommen werden. Die Antioxidantien, zu deren stärksten Vertretern die Vitamine C und E sowie Beta-Karotin gehören, gelten bei manchen Forschern als beste Waffe gegen die freien Radikalen. Diese entstehen kontinuierlich als Abfallprodukt des Stoffwechsels und gelten als potenziell zellschädigend, sodass sie für ein vorzeitiges Altern verantwortlich sind. 

 

 

jomu_Anti-Aging
Anti-Aging und Jungbrunnen

 

 

Gute bis sehr gute Lieferanten und wahre Jungbrunnen-Lebensmittel sind pflanzliche Nahrungsmittel wie 

 

|1 Möhren (mäßig bis gut)

|2 Tomaten (mäßig)

|3 Paprika (mäßig bis gut)

|4 Grünkohl (gut)

|5 Grüner Tee (sehr gut)

|6 Gerstengrassaft bzw. Gerstengras Pulver  (Jungbrunnen). 

 

Die junge Studie der Berliner Wissenschaftler beweisen, dass die Haut der Menschen mit einem hohen Antioxidantien-Anteil weniger Falten hat und erheblich jünger aussehen. 

 

 

 

Jungbrunnen-Killer|Nährstoffdefizit als Auslöser 

Sie sind einzigartig und können vom Körper nicht selbst produziert werden: Die Rede ist von Vitaminen und Mineralstoffen. 

Da insbesondere Vitamine in der Regel nicht sehr lange im Körper gespeichert werden, ist eine tägliche Versorgung damit umso wichtiger. Biologisch betrachtet sind Vitamine und Mineralstoffe Experten für wichtige Funktionen im Körper. Zudem arbeiten Sie gut als Team zusammen. 

 

 

 

Gerstengraspulver|Jungbrunnen, das jung hält

Jungbrunnen zum Essen

 

Der Speiseplan ist mitentscheidend für gesundes Altern. Forscher entschlüsseln immer mehr, worauf es ankommt. 

Jungbrunnen? Hundert! Was für ein Alter! Auf den japanischen Okinawa-Inseln sollen es besonders viele Menschen erreichen - und das bei guter Gesundheit. 

Liegt das am Fisch?

Experten wissen, dass Essen auf jeden Fall eine Rolle spielen. Professor Tilman Grune - Ernährungswissenschaftler am Institut für Ernährungswissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena - befasst sich mit der Wirkung der Ernährung auf den Alterungsprozess. Sie stellen fest, dass der Alterungsprozess lediglich zu 30 Prozent genetisch ist. Entscheidend sind Umwelteinflüsse - unter anderem das Essen. 

Mehr vom Leben haben

Doch was gehört zu den Jungbrunnen in der Ernährung? Wie sieht ein Speiseplan aus, mit dem wir möglichst lange gesund und fit bleiben? Danach suchen die Forscher seit Jahrzehnten. Sie gehen jeder Spur nach, nehmen die Essgewohnheiten Hundertjähriger ins Visier, versuchen die wirksamen Lebensmittel herausfiltern und die entscheidenden Inhaltsstoffe zu finden. Ein mühseliges und aufwendiges Unterfangen. Der Professor und Ernährungswissenschaftler Wim Wätjen von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg beschäftigt sich seit Jahren mit Pflanzenstoffen. In einer ganzen Reihe von Lebensmitteln sind schon sehr wirksame Substanzen nachgewiesen, angefangen von Fisch über Olivenöl, Brokkoli und Apfel bis zum Vollkornbrot. Aber die Liste wird ständig ergänzt, und das Puzzlebild davon, wie Essen die Vorgänge im Körper beeinflusst, setzt sich nur nach und nach zusammen. Gerstengras gehört zu den stärksten Jungbrunnen unserer Zeit. 

Gerstengras kann imstande sein, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Demenz, die typischen Leiden des Alters möglichst lange hinauszögern. Und es spricht auch einiges dafür, das Risiko für bestimmte Krebsarten durch Gerstengras positiv zu beeinflussen. 

Forscher und Ernährungswissenschaftler haben mit der Zeit herausgefunden, dass nicht nur erhöhte Blutfett- und Blutdruckwerte die Gefäße schädigen können. Auch Entzündungsprozesse spielen eine Rolle. Und aggressive Stoffe, wie sie ständig in unserem Stoffwechsel entstehen, fördern Ablagerungen in Arterien. Bildet sich daraus ein Pfropf, kann er im schlimmsten Fall ein Gefäß verschließen und so einen Schlaganfall oder Herzinfarkt auslösen. Gut für das Herz ist demnach auch, was die Entzündung bremst und freie Radikale unschädlich macht. 

Gerstengras und Omega-3-Fettsäure - Mister Anti-Aging

Als wirksame Entzündungshemmer haben sich neben Gerstengras Pulver etwa bestimmte Omega-3-Fettsäuren erwiesen. Sie sind selten, aber in fettem Fisch kommen sie hoch konzentriert vor. Makrelen - ebenso wie Lachs und Hering - sind fetter als die meisten anderen Wasserbewohner, enthalten aber viele Omega-3-Fettsäuren, die das Cholesterin im Blut günstig beeinflussen. Vermutlich erklärt das, warum Grönland-Eskimos als ausgesprochene Fischesser viel seltener einen Herzinfarkt erleiden als ihre Landsleute auf dem Festland. 

In vielen Gemüse- und Obstsorten sind außerdem die Radikalfänger Vitamin C und Vitamin E enthalten. Damit allein ließen sich die Gesundheitseffekte von Frischem aber nicht erklären. 

Pflanzenstoffe mit Potenzial

Welche Pflanzenstoffe schützen das Herz? Quercetin zum Beispiel, ein gelber Naturfarbstoff aus der Gruppe der Polyphenole und Flavonoide, kann gefährliche Radikale abfangen. Quercetin steckt zum Beispiel in Zwiebeln, Äpfeln, Brokkoli und grünen Bohnen. Blutdruckwerte, die hoch waren, konnten verbessert werden. Insgesamt ist diese Wirkung durch Studien gut belegt. 

Ausschlaggebend scheint die Vielfalt schützender Stoffe zu sein, wie sie eine abwechslungsreiche Ernährung liefert. Gemüse und Früchte schützen vor Schlaganfällen und Alterungsprozessen, diese Botschaft ist nicht neu. Die Mischung ist wichtig, denn die Pflanzenstoffe ergänzen sich in ihrer Wirkung. Da hat die Natur ein sehr ausgetüfteltes System, sodass Gerstengras als Gesamtpaket und Unterstützung sehr gute Noten bekommt. US-Forscher konnten das bestätigen. Sie fragten mehr als 2000 Gesunde nach ihren Essgewohnheiten und beobachteten sie vier Jahre lang. Je näher ihre Essgewohnheiten an die Pflanzenstoffe herankam, desto später bekamen die Leute Alzheimer, denn was dem Herzen nützt, tut auch dem Gehirn gut und umgekehrt. 

Jungbrunnen? Ewige Jugend? Der Lebensstil macht´s 

Und einmal mehr zeigt sich: Das Heil liegt nicht nur in wenigen Lebensmitteln, sondern in der gesunden Mischung. Mehr noch, denn nach Experten muss die individuelle Lebensweise insgesamt stimmen. Am besten auch nicht rauchen, nur in Maßen trinken und durch regelmäßige Bewegung den Kreislauf ankurbeln. 

 

 

 

Jungbrunnen|Blut - Der Lebenssaft

In Goethes Faust sagte einst Mephisto:

 

"Blut ist ein ganz
besonderer Saft"

( Mephisto )
Zitat aus Goethes Faust, Teil I und II, Goethes Mephisto zu Faust

 

 

Und Mephisto hat vollkommen recht, denn ohne die ca. fünf bis sechs Liter Blut könnte unser Herz nicht unermüdlich durch den Körper gepumpt werden. Kurz gesagt: Wir wären ohne Blut nicht lebensfähig, weil über diesen Blutkreislauf alle Organe des Körpers mit sämtlichen Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden. Doch was verbindet Blut mit dem Begriff Jungbrunnen?

Ganz einfach: Der Mensch ist so jung wie seine Blutgefäße. Deshalb ist es sehr wichtig, diese leistungsfähig zu erhalten. Noch besser: Aktiv verbessern, denn je gesünder unser Blut ist, umso gesünder sind wir. Da Chlorophyll maßgeblich für die Blutneubildung und Blutreinheit entscheidend ist, bekommt man mit Gerstengrassaft bzw. Gerstengras Pulver mit einem Chlorophyllgehalt von ca. |70% einen der stärksten Chloropyhll-Lieferanten. Deswegen bezeichnen auch viele Experten Gerstengras zu den besten Lichtspeichern und Jungbrunnen-Lebensmitteln überhaupt. 

 

 

jomu_Gerstengras_Perfekte_Gesundheit
Grüner Smoothie - mit Gerstengras angereichert 

 

 

 

Jungbrunnen und langes Leben|Tipps

Starke Impulsgeber für ein langes und gesundes Leben sind folgende Faktoren:

 

|1 Gesunde Ernährung 

|2 Spaß am Leben

|3 Sport

|4 Schlaf

 

 

Die Basis für eine lange Lebensweise bildet immer die Ernährung, weil bestimmte Nährstoffe essenziell für unseren Körper und unsere Gesundheit sind. Dennoch ist unterm Strich die gesamte Lebensweise entscheidend. Neben einer gesunden und ausgewogenen Ernährung ist z.B. eine ausreichende Bewegung von großer Bedeutung, um den Körper fit zu halten. Stress sollte ebenfalls nicht überhand nehmen. Gerstengrassaft bzw. Gerstengras Pulver ist stark basisch und kämpft sehr erfolgreich gegen Übersäuerungen, die wiederum schnelle Türöffner für Stressempfinden und Aggression sind. Genug Schlaf und Zeit für Entspannung sind wichtig als Ausgleich. Und ein geistig reges und erfülltes Dasein hält die grauen Zellen in Schwung. 

 

 

 

Mit weniger sollten Sie sich nicht zufriedengeben! Jetzt Gerstengras Pulver bestellen und mit Gerstengrassaft Vorteile sichern!

 

 

Haben Sie noch Fragen zum Produkt? Bitte nutzen Sie dafür den Kontaktbutton. 

 

Studien, Quellen und Bilder:
 

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V., www.dge.de

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung,www.bzga.de

Verbraucherzentrale Bundesverband, www.vzbv.de

UGB Gesundheitsberatung, www.ugb.de

Augsburger Allgemeine, http://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/US-Studie-Geheimnis-ewiger-Jugend-ist-keines-gesundes-Leben-junge-Zellen-id27046087.html

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2011/04/Alter-Ewige-Jugend

 

Bild 1 "flowers": © Andrey Kiselev - Fotolia.com

Bild 2 "raw vegetables...": © monticellllo - Fotolia.com

Bild 3 "Anti-Aging": © Pixelrohkost - Fotolia.com

Bild 4 "Green Smoothier": © lecic - Fotolia.com
 

Diese Informationen und Studien werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

jomu®Gerstengrassaft Pulver ist ein weiterentwickeltes Gerstengras Pulver, das aus schonend pulverisiertem Gerstengrassaft hergestellt wird.

62,70 € / 300 g *
Versandgewicht: 500 g

Noch auf Lager

Walbu|Naturdose 

Walbu - die innovativ designte Dose aus nachhaltigem Naturmaterial ist ein echter Blickfang: schlicht & elegant zugleich

52,70 € *
Versandgewicht: 400 g

Noch auf Lager

VitaFrucht Die neue gesunde Gourmet-Köstlichkeit ღ: Einzigartiger Fruchtaufstrich mit jomu൫ Gerstengraszusatz. Lecker. Gesund. 

ab 8,70 € / Glas *
Versandgewicht: 0,5 kg

Auf Lager

Frische Gerstengras Presslinge für schnelle Genießer. Gönnen Sie sich Ihre tägliche Grüne Stärke. Einfach. Gesund. jomu to go.

ab 18,70 € *

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand