Drucken

Gerstengras √ Hunde und Katzen

Gerstengras √ Hunde und Katzen

 

 

 

 

 

Gerstengras Pulver|Die gesunde und natürliche Prophylaxe für Ihre Tiere


Die negativen Auswirkungen der gesellschaftlichen und industriellen Entwicklung auf die Gesundheit betriffen nicht nur uns Menschen, sondern auch Tiere wie Hunde, Katzen und Pferde. Sie müssen ebenfalls mit zunehmenden Umweltbelastungen wie zum Beispiel mit eingesetzten künstlichen Spritzmittel der Landwirtschaft zurecht kommen. Sie werden hohen Belastungen ausgesetzt und viele Hunde sowie Katzen erkranken leider viel zu früh. Die neuesten Statistiken belegen, dass jeder zweite Hund über 10 Jahre an Krebs stirbt. 

 

 

Gerstengras__Hund_jomu
Gerstengras als gesunder Vitalstofflieferant für Welpen

 


 

Warum haben Hunde und Katzen so häufig Krebs, Epilepsie, Verdauungstrakt-Krankheiten, Allergien und kaputte Gelenke? 

Experten und Tierärzte sind sich einig und die Antwort ist einfach: Es liegt größtenteils am (minderwertigen) Futter, das jahrelang unsere Tiere fressen müssen. Leider nehmen viele Tierhalter Erkrankungen ihrer Tiere als gegeben hin und hinterfragen nicht, wieso diese Krankheiten entstehen. Das Umdenken hatte damit begonnen, dass in Deutschland einige besorgte Tierärzte damit begonnen haben, die bisherige Fütterungspraxis unserer Hunde und Katzen kritisch zu hinterfragen und Ihre Ergebnisse Tierhaltern und Tierzüchtern zugänglich zu machen. Tierärztinnen wie zum Beispiel Dr. Vera Biber sagen: 

 

 

"Der weitaus größte Teil aller Tiererkrankungen
entsteht durch falsche Ernährung, 
unnatürliche Lebensform,
Gleichgültigkeit oder Unwissen"

Dr.med.vet. Vera Biber
Hundeliebhaberin und renommierte Tierärztin


 

Dr. Vera Biber will Tieren helfen, indem Sie es sich zur Aufgabe gemacht hat, Tierhaltern und Tierzüchtern über Ihre Erkenntnisse und Weisheiten zu informieren und ein entsprechendes Umdenken herbeizuführen. Weiterhin sagt Sie:

 

"Der beste Arzt ist der,
der sich selbst überflüssig macht"

Dr.med.vet. Vera Biber
Hundeliebhaberin und renommierte Tierärztin

 

 

Mittlerweile sind Tierhalter und -züchter durch die Informationen und Rückrufen der Futtermittelkonzerne wegen unerlaubter und giftig-tödlicher Zusätze sensibilisiert und vorsichtiger. 

Gerstengras kann Ihre Hunde und Katzen mit gesunden Vitalstoffen und Enzymen versorgen, die in herkömmlichen Hunde- bzw. Katzenfutter fehlen. Die regelmäßige Einnahme von Gerstengras stärkt das Immunsystem und befähigt es, Krebszellen effizienter zu bekämpfen. Die geschmackliche Akzeptanz und gesundheitliche Wirkung von Gerstengras bei Hunden, Katzen und Pferden ist in der Praxis hervorragend. 

Warum? 

Weil Gerstengras im Vergleich zu vielen anderen Produkten zu 100% natürlich und nicht synthetisch ist. Hunde und Katzen mögen die Zufuhr von pflanzlichen Vitalstoffen wie Gerstengras, obwohl die meisten Katzen fast reine Fleischfresser sind. Gerstengras liefert u.a. Knochen bildendes Kalzium und eignet sich sehr gut für die gesunde Entwicklung der Vierbeiner. Es ist nicht nur bei Menschen bekannt, das Gerstengras einen großen Anteil an Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium, Mineralien, Vitaminen und Proteinen enthält. 

 

 

jomu_Gerstengras_Gerstengrassaft_Hunde_Katzen_Kitten
Gesunde Entwicklung durch Gerstengras 

 

 

 

Gerstengras ist ein basenüberschüssiges Lebensmittel und alkalisiert den gesamten Organismus, sodass die Säuren neutralisiert werden. Diese positive Eigenschaft durften wir ebenfalls bei den Tieren beobachten, die psychisch ausgeglichener sind. Gerstengras hat einen hohen Chlorophyllanteil und reichert das Blut von Hunden und Katzen mit Sauerstoff an. Eine tägliche Einnahme von Gerstengras kann bei Hunden und Katzen zu folgenden Verbesserungen führen:

 

 

|1 Verbesserung Kurz- und Langzeitgedächnis 

|2 Verbesserung Lernfähigkeit

|3 Reduzierung von Senilität und Erschöpfungszuständen

|4 Förderung der Kalziumeinlagerung in den Knochen

|5 Hält die Darmflora gesund

|6 Natürliches Antibiotikum 

|7 Blut- und körperreinigende Wirkung

|8 Förderung Verdauung und Nahrungsverwertung

|9 Das Fell wird glänzender

 



Viele Welpenkäufer nutzen Gerstengras Pulver für ihre Hunde und sind begeisterte Selbstnutzer. Gerstengras kann in Pulverform zum Einrühren in Getränke oder einfach ins Futter gemischt eine wunderbare Vorsorge für Hunde- und Katzenwelpen sein, weil Gerstengras mit seinem Chlorophyll- sowie Vitamin- und Enzymkomplex das Abwehrsystem stärkt. Es bekämpft zellzersetzende Sauerstoffverbindungen - sogenannte Freie Radikale - und die Fülle an Vitalstoffen wie zum Beispiel Vitamin C und Vitamin A (Beta Carotin) stärken das Immunsystem durch die Aktivierung der Antikörper. Experten bezeichnen Gerstengras als die ideale Vorbeugung und Heilung von Infektionskrankheiten jeder Art. 




 

Gerstengras als natürliche Ernährung|Hund und Katzen

Interessant ist die Zeit, in der jedes Tier noch aktiv auf Nahrungssuche war und das zu sich nehmen musste, was die Natur lieferte. In freier Wildbahn besteht die natürliche Ernährung von Hunden und Katzen nicht nur aus Beuteltieren. Auch Hunde und Katzen haben blühende Pflanzen und Gras als wichtigen Bestandteil der Ernährung gehabt. Und das hat auch seinen guten Grund, denn Grünpflanzen enthalten überaus gesunde, lebensverlängernde, blutbildende und zellerneuernde Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Chlorophyll. 

Die Natur liefert mit Gerstengras eine konzentrierte und natürliche Lebenskraft. Deshalb stattet die Natur die jungen Gerstengräser mit einer unnachahmlichen Vielfalt und Power an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelemente, Enzymen und sekundären Pflanzenstoffen aus. 

Haben Sie nicht einmal ihren Hund im Frühjahr beobachten können, wie dieser die ersten zarten Triebe von Gräsern aus dem Boden genussvoll verspeist hat? Und warum?

Die Antwort liefert die Natur selbst, denn Gerstengras bzw. die Gerste ist eines der ältesten und wichtigsten Nahrungsmittel der Welt. Die Körner sind sehr gesund, doch unschlagbar sind die jungen grünen Blätter des Gerstengrases - eine zusammengewürfelte reine Energie aus Chlorophyll, Vitamine, Proteine, Mineralstoffen und Spurenelemente. 

 

 

jomu_Gerstengras_Hunde_KAtzen_Pferde_Grune_Starke
Gerstengras Pulver- reine Naturenergie, die Hunde und Katzen
optimal verwerten können

 



In den Blättern des Gerstengrases wird die Energie aus der Sonne und dem Boden in vielfältige Vitalstoffe umgewandelt, die Hunde und Katzen optimal verwerten können. jomu Gerstengras Pulver hat eine sehr hohe Chloropyll-Dichte. Chlorophyll ist kondensiertes Sonnenlicht und gleicht vom Aufbau her dem roten Blutfarbstoff Hämoglobin. Chlorophyll wirkt entzündungshemmend sowie keimtötend und hilft bei Blutarmut und Antriebsschwäche. Chlorophyll hat sehr entscheidende und für den Hund / die Katze auf natürliche Weise eine heilende und gesund wirkende Wirkung. Zusammengefasst unterstützt Chlorophyll folgende Punkte:

 

|1 Blutbildung

|2 Wirkt bei Sinusitis

|3 Wirkt bei Osteomyelitis

|4 Wirkt bei Pyorrhoe

|5 Hilft bei Magengeschwüren

|6 Hilft bei Arteriosklerose

|7 Krebsprävention und krebsbehandelnd

|8 Zellenregeneration

|9 Fellneubildung und Fell-Glanz

 

 

Der hohe Anteil an Magnesium hilft, die Leistungsfähigkeit und das reibungslose Funktionieren des Körpers zu erhalten, sodass Magnesium ein Mineral ist, das jedes Tier dringend benötigt. Gerstengras Pulver enthält fast alle lebenswichtigen 16 Vitamine, die der Organismus der Tiere zur Aufrechterhaltung biochemischer Prozesse braucht (siehe Nährstoffanalyse jomu Gerstengras Pulver).  

Grünes Gerstengras Pulver enthält unter anderem Vitamine A (Provitamin Betakarotin und Retinol), Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B12 (Riboflavin), Vitamin C, Vitamin E, Vitamin K und Folsäure. Zusätzlich sind im Gerstengras mehr als 20 Enzyme identifiziert, wobei die Experten und Wissenschaftler mit viel mehr Enzymen ausgehen. Das seltene Enzym Superoxid Dismutase (SOD) ist in Gerstengras reichlich vorhanden und wirkt antioxidadiv.  SOD bekämpft Freie Radikale und verlangsamt den Alterungsprozess des Gehirns. Mineralstoffe sind lebenswichtig für den Zellaufbau und für die Wirkung von Enzymen sowie Vitaminen unerlässlich. Die Fülle von Mineralien wie Selen, Zink, Magnesium, Natrium, Kalzium und Eisen runden die hohe Vitalstoffdichte des Gerstengrases ab. Die Mineralstoffdichte hilft Hunden und Katzen, das Säure-Basen-Gleichgewicht aufrecht zu halten und Übersäuerung (Azidose) abzubauen. Gerstengras beinhaltet zusätzlich fast alle lebenswichtigen Aminosäuren, wie zum Beispiel Valin, Lysin, Leuzin, Isoleuzin, Phenylalain, Threonin und Methionin. Proteine sind die Basisbaustoffe von Zellen und Gewebe. Gerade für Tiere wie Hunde, Katzen und Pferde sind leicht verwertbare Proteine unerlässlich, und Gerstengras enthält ca. 40% vom Körper leicht verwertbares, hochwertiges Einweiß. 

 

 

 

|Referenzen Landseer und Slovensky Cuvac vom Sassenburger Blockhaus VDH/FCI

Viel wäre zu gewinnen, wenn der Mensch seinem Hund oder seiner Katze Gerstengras zuführte. Auf einfachere Weise ist die Gesundheit des Hundes kaum zu verbessern. Damit wird Ihr Hund noch lange neben Ihrem Sofa abends auf der Hundedecke oder dem Hundekissen schlummern. Mittlerweile geben wettkampferfahrene Hundezüchter Ihren Hunden an Wettkampftagen und kurz vor Trainingseinheiten Gerstengras Pulver ins Futter, um die geliebten Vierbeiner fit und munter halten zu können. Die Hunde werden durch die immense Vitalstoffdichte des Gerstengras Pulvers leistungsfähiger, aufgeweckter und das Fell glänzender. 

 

Gerstengras & Hunde, Internetseite Landseer und Slovensky Cuvac

Züchter: Ina Grünwald, Im Flassroden 5, 38524 Sassenburg

 

 

|Die Wirkung von jomuGerstengras Pulver bei den Hunden von Frau Grünewald |


Bericht über die Wirkung von Gerstengras bei unseren Hunden

 

Liebe Leser,

ich züchte seit 2000 Hunde im Verband für das Deutsche Hundewesen e.V. (VDH) und habe immer viel Wert auf gute, vernünftige Ernährung bei uns Menschen und auch bei unseren Hunden gelegt. Seit Mai 2002 werden unsere Hunde nun aus voller Überzeugung gebarft.  Mittlerweile zog ich auch schon einige Würfe mit dieser Ernährung auf und bin restlos überzeugt, diesen Weg eingeschlagen zu haben.

Durch die Krankheit unserer Tochter kamen wir im Juli 2014 – nachdem unser ältester Sohn es auch schon lange nahm und es uns empfahl - auf Gerstengras. Ich las viel darüber und je mehr ich darüber erfuhr, desto faszinierter war ich über diese enorme Wirkungsvielfalt. 

Es dauerte nicht lange und ich beschloss, es auch bei uns in der Familie auszuprobieren.

Ich bestellte es bei der Firma JOMU und war begeistert, wie schnell es geliefert wurde….es war tatsächlich am nächsten Tag schon bei uns.

Seit Juli nehmen wir das Gerstengras nun täglich 2 x ein und auch unseren Hunden gab ich seitdem einen Eßl. täglich ins Futter hinein. Was ich nicht für möglich hielt passierte…..unserer Tochter ging es nach einiger Zeit der Einnahme gesundheitlich besser und auch bei uns selber fiel auf, das wir mental besser drauf waren, aber auch munterer…nicht mehr so müde.

Was mich zusätzlich sehr beeindruckte war die Tatsache, dass das Fell meiner Hunde noch schöner, weicher wurde und sie unheimlich gut drauf waren. Diese positive Veränderung registrierten auch Leute, die unsere Hunde nicht so regelmäßig sahen. Man sagt ja immer, Menschen können sich einiges einbilden, wenn sie etwas sehen wollen, aber Tiere können Dieses nicht…sie wissen nicht, was ich ihnen ins Futter gebe.

Ganz besonders fiel mir meine ältere Zuchthündin auf, die seit dem letzten Wurf vor 2 Jahren sich nicht mehr belegen lassen wollte…..dieses Mal war alles anders……

Sie war am Toben mit dem Rüden, war super gut drauf und alles lief unproblematisch. Sie hatte danach keinerlei Übelkeit, oder ähnliche Probleme. Leider bekommt sie keine Welpen, da sie aufgrund unvorhergesehene Ereignisse die Kleinen resorbierte. Das passiert in der Hundezucht ab und an und wir sind aber überzeugt, dass es beim nächsten Mal wieder klappen wird, da sie einfach super drauf ist.

Alles in allem bin ich so begeistert über die Wirkung von dem Gerstengras bei Mensch und Tier, dass ich es auch weiterhin in den Speiseplan für uns alle integrieren werde.

So werde ich es auch in Zukunft meinen Welpenkäufern ans Herz legen, es weiter zu verabreichen.

Ich wünsche Ihnen allen auch so viel Erfolg mit dem Gerstengras wie wir es hatten.

PS:  Seit dem ich das Gerstengras meinen Hunden gebe, haben all unsere Hunde (sind ja 4) keine Zecken mehr gehabt. Warum oder weshalb das so ist, kann ich nicht sagen. Aber für mich ist es noch ein zusätzlicher Pluspunkt und eine tolle positive Wirkung bei Tieren.

Da es ein natürliches Mittel gegen diese Plagegeister ist und diesbezüglich bei Hunden gut wirken kann, finde ich dieses Ergebnis phantastisch.

 

Viele Grüße

Ina Grünewald

Landseer und Slovensky Cuvac vom Sassenburger Blockhaus


Ayana1_Hund und jomu Gerstengras

 

 

 

 

Mit weniger sollten Sie sich nicht zufriedengeben! Jetzt Gerstengras Pulver bestellen und mit Gerstengrassaft gesundheitliche Vorteile sichern!

 

 

Haben Sie noch Fragen zum Produkt Gerstengras Pulver? Bitte nutzen Sie dafür den Kontaktbutton. 

 

 

Studien und Quellen:

Vera Biber, Futterprobleme bei Hunden, 2007

http://www.hundekatzenvital.de/Ernährung/WarumhabenHundeundKatzensohäufigKrebsKran/tabid/604/Default.aspx


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

jomu®Gerstengraspulver ist ein hochwertiges, dunkelgrünes Blattgemüse aus kontrolliertem Anbau.

Bestellgrößen: 1 kg und 300 gr

ab 34,70 € / 300 g *
Versandgewicht: 0,5 kg

Auf Lager

jomu®Gerstengrassaft Pulver ist ein weiterentwickeltes Gerstengras Pulver, das aus schonend pulverisiertem Gerstengrassaft hergestellt wird.

62,70 € / 300 g *
Versandgewicht: 500 g

Noch auf Lager

Walbu|Naturdose 

Walbu - die innovativ designte Dose aus nachhaltigem Naturmaterial ist ein echter Blickfang: schlicht & elegant zugleich

52,70 € *
Versandgewicht: 400 g

Noch auf Lager

Frische Gerstengras Presslinge für schnelle Genießer. Gönnen Sie sich Ihre tägliche Grüne Stärke. Einfach. Gesund. jomu to go.

ab 18,70 € *

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand