Drucken

Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft und Stillzeit

 

 

 

 

 

 

Gerstengras|Natur pur, auch für Schwangere und Stillende

 

Bei einer Schwangerschaft und der Stillzeit spielt vor allem eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung eine große Rolle. Alles, was man isst und trinkt, wirkt sich auch auf das Baby aus.

Hand_liebe_Schwangerschaft_Stillen

Sie ist dafür zuständig, das Mutter und Kind gut mit Energie versorgt werden und das Wachstum und die Entwicklung des Kindes unterstützt wird.

 

Eine Möglichkeit, Mutter und Kind mit genügend Nährstoffen auszustatten ist Gerstengras. Doch was ist Gerstengras überhaupt?

 

Der japanische Forscher Dr. Hagiwara hat durch mehrere Untersuchungen herausgefunden, dass Gerstengras mehr Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, Spurenelementen, Enzyme und Chlorophyll enthält, als die anderen untersuchten Pflanzen. Somit zählt Gerstengras zu den am besten erforschten und untersuchten Pflanzen und Lebensmitteln.

Gerstengras hat 30-mal so viel Vitamin B wie Kuhmilch, 11-mal so viel Calcium wie Kuhmilch, 7-mal so viel Vitamin C wie Orangen, 5-mal so viel Eisen wie Brokkoli und Spinat und 4-mal so viel Vitamin B1 wie in Weizenvollkorn, 2-mal so viel B-Carotin wie in Karotten und 2-mal so viel Kalium wie in Weizengras.

Durch die vielen Inhaltsstoffe, die zum Teil oben aufgeführt worden sind, spielt Gerstengras eine wichtige Rolle bei der Herstellung und Erhaltung unserer Gesundheit. Es wirkt entzündungshemmend, entschlackend, entgiftend, stimmungsaufhellend, zellaufbauend und beruhigend.

Somit kann unser Körper durch die regelmäßige Einnahme einen gesundheitlichen Nutzen aus den verschiedenen Wirkungen erzielen.

Bauch_schwanger_gerstengras_stillen

Wie oben geschrieben sind die im Gerstengras enthaltenen Nährstoffe auch für eine Schwangerschaft sehr sinnvoll.

 

|Chlorophyll wird als das „Blut der Pflanzen“ bezeichnet und ist für die Blutneubildung und die Reinheit des Blutes verantwortlich. Darüber hinaus unterstützt es auch die Wundheilung und sorgt für einen angenehmen Körpergeruch.

 

|Folsäure und Pantothensäure sind im Körper an Wachstumsprozessen, der Zellteilung und der Blutbildung beteiligt. Viele Frauen leiden in der Schwangerschaft an einem Folsäuremangel, welcher bei dem Kind zu schweren Entwicklungsstörungen des Nervengewebes führen kann.

 

|Vitamin C sorgt für eine normale Funktion des Immunsystems und einer normalen Knorpelfunktion. Zudem wird auch die Kollagenproduktion unterstützt, die für die Ausdehnung und das Wachstum des Babybauches beiträgt.

 

|Eisen ist für den normalen Energiestoffwechsel und Sauerstofftransport im Körper zuständig. Durch eine gute Eisenversorgung kann eine Blutarmut und eine Fehlgeburt vermieden werden. Ebenso wird es auch für die Entstehung der Plazenta gebraucht und sorgt für eine verbesserte Konzentration und Minderung der Müdigkeit.

 

|Calcium ist in der Lage für eine normale Muskelfunktion zu sorgen sowie für einen normalen Energiestoffwechsel. Des Weiteren hat es eine wichtige Funktion bei der Zellteilung- und spezialisierung. Bei dem Kind sorgt es für eine gute Entstehung gesunder Knochen und Zähne. Die Mutter kann vor Zahnschäden und Abgeschlagenheit geschützt werden.

 

|Kalium ist ausschlaggebend für einen normalen Blutdruck und an der Funktion des Nervensystems beteiligt. Es unterstützt den Wachstum des Kindes und kann schädliche Komplikationen verhindern.

 

|Vitamin B ist maßgeblich für den Stoffwechsel, Energiestoffwechsel und der Funktion des Nervensystems von Bedeutung. Außerdem verringert es die Müdigkeit und Ermüdung und hilft bei der Zellteilung. Bei dem Baby hilft es bei der Entwicklung und dem Wachstum der Haut, der Nägel und den Haaren.

 

|Magnesium verhilft zu einer normalen Muskelfunktion und verringert die Müdigkeit. In einer Schwangerschaft wirkt es krampflösend und kann das Risiko an einer Frühgeburt oder Fehlgeburt verringern.

 

|Zink beteiligt sich an dem Säure-Basen-Stoffwechsel und ist gerade für die Schwangerschaft und Stillzeit sehr wichtig. Es unterstützt zudem den Wachstum, die Zelldifferenzierung und den Stoffwechsel, der verstärkt stattfindet.

 

|Kupfer schützen Zellen vor oxidativem Stress.

Es hilft zudem auch bei der Bildung des Herzens, des Skeletts, der roten Blutkörperchen, der Arterien und Blutgefäße.

 

|Aminosäuren sind für den ganzen Stoffwechsel von Bedeutung und dienen als Grundbaustoffe von Zellen und Gewebe. Ebenso sind sie für den Knochenbau und das Wachstum und Entwicklung des Gehirns sehr wichtig. Während der Schwangerschaft kann es das Wohlbefinden der Mutter fördern und trägt zu einer gesunden Entwicklung des Kindes bei.

 

|Omega 3 Fettsäuren unterstützen die Zellteilung, die Produktion von Hormonen, den Muskelaufbau und die Sehfähigkeit. In der Schwangerschaft verhelfen sie dem Baby zu einer normalen Entwicklung des Gehirns.

 

Da man in den ersten Wochen in der Schwangerschaft eine Achterbahn der Gefühle mitmacht, können die im Gerstengras enthaltenen Glückshormone Serotonin und Tryptophan das Stimmungstief abschwächen oder vielleicht sogar verhindern.

 

Darüber hinaus kann Gerstengras auch die Verdauung fördern sowie die Hautbildung, die Leber, die Gelenke und die Funktion der Bauchspeicheldrüse stärken.

pregnant_schwanger_bauch_kind_baby_gerstengras

Durch eine gesunde Ernährung und die Einnahme von Gerstengras kann Ihr Körper mit genügend Nähr- und Vitalstoffen ausgerüstet werden und dementsprechend ein kraftvolles, neues Leben auf die Welt bringen.

 

Bestellen Sie HIER Ihre Probe Gerstengras.

 

 

 

Studien, Quellen und Bilder:

https://www.babycloud.org/ssw-gesundheitstipp/21-ssw-gesundheitstipp-gerstengras-in-der-schwangerschaft

https://www.eatmovefeel.de/superfoods-waehrend-der-schwangerschaft/

https://www.gerstengraspulver.net/nebenwirkungen.html

http://askwomenonline.org/kalium-wahrend-der-schwangerschaft-ist-es-gut-oder-schlecht-fur-sie/

https://www.gerstengras-natur.de/epages/63807865.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63807865/Categories/Gerstengras

https://www.babyclub.de/magazin/schwangerschaft/ern%C3%A4hrung/N%C3%A4hrstoffe/vitamin-b-schwangerschaft.html

https://www.9monate.de/schwangerschaft-geburt/gesund-fit/magnesium-in-der-schwangerschaft-id128367.html

https://www.babycenter.de/a24954/kupfer-wichtig-bei-der-bildung-der-blutk%C3%B6rperchen

http://www.wunschfee.com/inhalt/fit-gesund/artikel/stimmungsschwankungen-in-der-schwangerschaft-was-hilft-wirklich

Bild 1: pregnant-1245703_1920.jpg © Free-Photos  - Pixabay.com

Bild 2: hands-105455_1920.jpg © 28703 - Pixabay.com

Bild 3 : pregnant-woman-1741636_1920.jpg © waldryano - Pixabay.com

Diese Informationen und Studien werden nach bestem Wissen und Gewissen weitergegeben. Sie sind ausschliesslich für Interessierte gedacht und keinesfalls als Diagnose- oder Therapieanweisungen zu verstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker. Erfahrungswerte, die zusätzlich angegeben werden, sind echte Erfahrungen aus der Praxis (siehe Referenzen).