Hat Gerstengras Nebenwirkungen?

Gerstengras hat unserer Meinung nach nur eine einzige unangenehme Nebenwirkung, die auftreten kann, wenn man es falsch anwendet oder übermäßig konsumiert: Durchfall. Dieser tritt auf, wenn der Körper mit einer größeren Menge an Ballaststoffen konfrontiert wird, als er verarbeiten kann. Doch dies ist eine natürliche Reaktion des Körpers, der versucht, unverdauliche Stoffe schnell auszuscheiden. Um diese Nebenwirkung zu vermeiden, sollten Sie die empfohlene Dosierung von Gerstengras einhalten und es nicht in zu großen Mengen konsumieren. Wenn Sie sich an die richtige Anwendung halten, können Sie von den zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen von Gerstengras kaufen und profitieren.